Familienfreundlicher Wieverfastelovend

Fastelovend wie er sein sollte:

Die Pänz konnten sich in der Halle wieder richtig austoben, die Erwachsenen gemütlich bei Kölsch und alkoholfreien Getränken feiern. Rundherum friedlich und jeck war die diesjährige Weiberfastnachtsfeier in der Festhalle.

Aber auch musikalisch gab es zwei Highlights. Mit Pimock und Kommando3 waren in diesem Jahr wieder zwei Nachwuchsband auf der Bühne, die das Publikum mitrissen.

Die KG Fidele Geister bedankt sich bei allen Besuchern für die tolle und friedliche Stimmung.
Wir hoffen, ihr habt den Nachmittag und Abend bei uns genossen.

Typisierung für Dennis

Auch wir haben es getan –
und haben es alle überlebt: wir haben uns bei der DKMS Deutschland typisieren lassen.

Wir drücken die Daumen und hoffen, dass diese Aktion der Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ e.V. und der DKMS hilft Leben zu retten, egal ob Dennis oder jemand Anderen.

Bedanken möchten wir uns auch bei den Helfern der DKMS, der Firma Pascher für den kostenlosen Transfer nach Köln und der Bäckerei Henneböhl für die großzügige Kuchenspende und der Firma Cornell für die Getränke.

Durch Spenden auf den Mädchensitzungen, der Senatoren, auf der KFD-Sitzung und Mitglieder konnte die KG Fidele Geister Niederaußem-Auenheim einen Scheck in Höhe von 2500€ an die DKMS überreichen.

Dennis sucht Helden – Aufruf der Paveier

Gänsehaut-Moment auf unserer zweiten Mädchensitzung. Sven Welter von Die Paveier ruft auf, am 03. Februar an der Typisierungsaktion für Dennis in Köln teilzunehmen.

Macht mit und fahrt nach Köln:

Dennis sucht Helden! – Karnevalisten gegen Leukämie
Samstag, 3. Februar 11:00 – 16:00
Holzgasse 12, 50676 Köln
Friedenskirche (Gegenüber Rheinauhafen)

Weitere Informationen findet Ihr auch hier:
www.dkms.de

 

DENNIS SUCHT HELDEN!

Das neue Jahr begann für unseren langjährigen Tanzoffizier  und Literaten Dennis mit einem Schock:  Blutkrebs!

Die Diagnose stellte das Leben des 33-Jährigen von jetzt auf gleich völlig auf den Kopf. „Eigentlich wollte ich mit meiner Tanzgruppe, den „Höppemötzjer“,  in eine tolle Session starten. Stattdessen liege ich nun im Krankenhaus und hoffe, dass ein passender Stammzellspender für mich gefunden werden kann – es ist meine einzige Überlebenschance!“ Dennis will kämpfen um die Krankheit zu besiegen, doch er benötigt unsere Unterstützung. Jeder könnte ein Lebensretter für Dennis oder einen anderen Patienten sein.

Kommt am Samstag, 03. Februar 2018 zur Typisierungsaktion nach Köln:

11:00 bis 16:00 Uhr
Friedenskirche (Gegenüber Rheinauhafen)
Holzgasse 12
50676 Köln

KG Fidele Geister ehrt verdiente Mitglieder

Im Rahmen der diesjährigen Herrensitzung konnte KG-Vorsitzender Frank Zimmermann drei langjährige und vor allen Dingen tanzbegeisterte Mitglieder der KG Fidele Geister Niederaußem-Auenheim mit dem Verdienstorden der Gesellschaft auszeichnen.

Sonja Quell wurde 1987 Mitglied der KG Fidele Geister und begann ihre karnevalistische Laufbahn bei den Tanzmäusen. Es folgte später der Wechsel in die Erfttöchter und Star Sisters. Ab 1997 war sie für 14 Jahre Funkemariechen der Fidelen Geister und damit Aushängeschild des Vereins.
Anschließend kümmerte sie sich als Trainerin und Choreografin um die Funkengarde und Star Sisters und spornte insbesondere die Funken der KG zu tänzerischen Höchstleistungen an.
Seit 2017 trainiert Sonja Quell neben den Star Sisters auch die beiden Tanzpaare, denen sie gemeinsam mit ihrem früheren Tanzoffizier Jörg Baczikowski ebenfalls wieder aktiv angehört.

Guido Giesen trat 1985 in die Gesellschaft ein und war insgesamt 8 Jahre als Tanzoffizier auf den Bühnen und Nah und Fern zu Hause. Ab 2009 übernahm er in der vereinseigenen Funken- und Tanzgarde die Funktion des Spieß und präsentiert seit 2016 die Auftritte der Garde als Kommandant.
Seit dem vergangenen Jahr führt er als Präsident durch die jährlich vier Sitzungen der KG Fidele Geister. Mittlerweile ist er auch über die Ortsgrenzen hinaus als singender und tanzender Sitzungspräsident bekannt.

Bernd Malmen trat 1990 der Karnevalsgesellschaft bei und war 11 Jahre Tanzoffizier. Er gehörte anschließend für 7 Jahre als Schatzmeister dem KG-Vorstand an und blieb auch nach seiner aktiven tänzerischen Zeit als Funke dem Verein treu.
Als Jungfrau Bernadette gehörte er 2004 dem damaligen Niederaußemer Dreigestirn an und ist seit 2016 Spieß der Funken- und Tanzgarde, deren Belange er auch als Beisitzer im Vorstand vertritt.

Herrensitzung 2018

600 jecke Männer erlebten am Sonntag ein Programm mit Spitzenkräften des Kölschen Fastelovends. Räuber, Höppemötzjer, Präsident Volker Weiniger und die Funky Marys gaben sich mit vielen Anderen regelrecht die Klinke in die Hand.

Sitzungspräsident Guido Giesen konnte wieder viele Gäste auch Nah und Fern begrüßen. Die weiteste Anreise hatte wohl die Rot-Weiße-Garde aus Bad Driburg in Westfalen.

Im Rahmen einer besonderen Ehrung zeichnete KG-Vorsitzender Frank Zimmermann Sonja Quell, Guido Giesen und Bernd Malmen mit dem Verdienstorden der KG Fidele Geister aus.

Fotos der Herrensitzung

Teil 1

Teil 2